NEWS

NEWS

Von der Matratze zum Boxspringbett

BESSER GRÜN SCHLAFEN

Dormiente lädt Besucher der möbel austria & küchenwohntrend in Salzburg zum Probeliegen in der Natur ein. Das Unternehmen Dormiente, wird nicht umsonst als PIONIER im Naturschlafsegment bezeichnet.

AUF NUMMER SICHER: STRENGE KONTROLLE NACH LEBENSMITTELRECHT

Bereits vor 30 Jahren installierte Dormiente als erster Matratzenhersteller Deutschlands umfangreiche Schadstoffkontrollen und orientierte sich dabei, bis dato völlig unüblich, an den strengsten Vorgaben, dem Lebensmittelrecht. Die ausschließliche Verwendung von nachwachsenden Rohstoffen und die konsequente Prüfung aller Produkte auf gesundheitsrelevante chemische Stoffe hat inzwischen Modellcharakter für die gesamte Branche. Dieses Wissen wurde dann in den QUL-Qualitätsverband umweltverträglicher Latexmatratzen eingebracht, zu dessen Gründungsmitgliedern Dormiente seit 1993 angehört. Jede Naturmatratze, jedes Kissen und jede Zudecke, die das Dormiente-Werk verlässt, trägt bis heute das mittlerweile international anerkannte QUL-Zertifikat.

ÖKOMARKETING FÜR DEN FACHHANDEL

BIO ist heute Lifestyle. Umfragen im Lebensmittelhandel zeigen, dass 70% der Konsumenten regelmäßig Bioprodukte erwerben. Das Interesse an nachhaltig und unter ökologischen Aspekten produzierten Möbeln, Matratzen, Betten, usw. wird in den nächsten Jahren weiter steigen. Diese positive Entwicklung spiegelt sich auch im Marketing und Storegestaltung bei Dormiente wieder. Dormiente bietet für Neueinsteiger ein Studiokonzept auf kleinster Ausstellungsfläche. Die Planung übernimmt ein Architekt und kann dreidimensional am PC oder Handy dargestellt werden. Das innovative Händler-Marketingkonzept sorgt für Frequenzsteigerung und wird zum Kunden Zielgruppenorientiert eingesetzt. Die bio-affinen Kunden werden genau dort abgeholt wo sie sich auch befinden. Der Verkauf und Internetvertrieb konzentriert sich nur auf ausgewählte Händler in der Region.

MIT GRÜNEN INNOVATIONEN IN DIE ZUKUNFT - ÖKOLOGISCHER BOXSPRINGKOMFORT

Der springende Punkt, der den Unterschied macht: bei Dormiente ist der „Boxspring“ metallfrei. Statt Federkern, der im elektrischen Sinn einer Spule gleichkomme und elektromagnetische Felder verstärken könne, wird die Box aus massiven Buchenholz, Naturlatex, Kokos und Schafschurwolle aufgepolstert, als Alternative kann auch ein Zirben-Tellerlattenrost eingelegt werden. Ökologische Schlafsofas, Polsterbetten in Boxspringoptik lassen keine Wünsche mehr offen wenn es um Schlafkomfort, Individualität und Ökologie geht. Mit Bioökonomie lässt sich viel erreichen, versichern Wissenschaft und Forschung. Sukzessive sollen alle aus erdölbasierten bzw. fossilen Rohstoffen erzeugten Produkte dauerhaft durch solche aus nachwachsenden Rohstoffen ersetzt werden.

PLASTIKFREI IN DIE ZUKUNFT

Dormiente hat sich seit seiner Gründung vor 30 Jahren zum ökologisches Komplettsortimenter entwickelt. Neben den 100% Naturlatexmatratzen für die verschiedensten Körperformen und Schlafbedürfnisse, Zudecken, Kopfkissen gesellten sich schnell die passenden Lattenroste, ausgeklügelte patentierte Unterfederungen und Liegesysteme. Mit frischen Designideen ging man an die Entwicklung hochwertiger Massivholzbetten und Polsterbetten mit Boxspringoptik. Ökologische Schlafsofas folgten, alle gleichfalls metallfrei, aus natürlich schadstoffkontrollierten Materialien. Weil man die ganze Produktionstiefe im Haus hat, von der Näherei bis zur Polsterei, kann man gleichbleibende Qualität anbieten und sehr flexibel auf Kundenwünsche reagieren. Der aktuelle Dormiente Schlafkatalog, umfasst derzeit 156 Seiten Information und Kompetenz rund um den natürlich gesunden Schlaf.

www.dormiente.com

Zurück

Newsletter

Gerne informieren wir Sie auch per E-Mail. Abonnieren Sie hierzu einfach unseren Newsletter: