Pressemeldung

Pressemeldung

als E-Mail abonnieren

200 Aussteller und Marken präsent – noch sieben Tage bis zum Messe-Doppel mit „Möbel Austria“

29.04.2015

Die österreichische Landesfachmesse „Küchenwohntrends“ und „Möbel Austria“ hat mit ihrer zweiten Veranstaltung bereits ein wichtiges Etappenziel erreicht: Das hochmoderne Messezentrum Salzburg, die erste Adresse der österreichischen Messelandschaft, ist mit rund 200 Ausstellern und Marken bis zum letzten Quadratmeter belegt. Was bedeutet, dass alle marktrelevanten Unternehmen der Branche und die Top-Marken der Möbel- und Küchenmöbelindustrie auf diesem einzigartigen Messe-Doppel mit weit länderübergreifender Ausstrahlung vertreten sind.

So übertreffen beide Fachmessen bereits vor ihrer Eröffnung am 6. Mai 2015 die Erwartungen: Von 130 Ausstellern zur Premiere 2013 stieg die ausstellerseitige Nachfrage um deutlich +50 % auf rund 200 feste Buchungen. „Rien ne va plus“ in der großen, gemeinsamen Ausstellungshalle 10 nahe der Mozartstadt!

http://www.kuechenwohntrends.at/hallenplan.html

Noch sieben Tage – dann öffnen sich die Tore: Auf rund 13.600 m² Ausstellungsfläche werden an drei Messetagen hochinteressierte Fachbesucher aus Österreich, Süddeutschland, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Slowenien, Kroatien, Polen, Italien und der Schweiz täglich zwischen 9 und 18 Uhr erwartet. Freier Eintritt, kostenloses Catering oder vignettenfreie Zufahrt aus Deutschland sind Pluspunkte, um intensive Geschäftskontakte nachhaltig fördern und erleichtern. Der neueste Service: „trendfairs.tv“ – die Online-Videoplattform für das ‚Warm-up‘, für alle wichtigen Informationen vor Messebeginn, über Aussteller und zu erwartende Highlights.

http://www.kuechenwohntrends.at/trendfairstv.html

„Küchenwohntrends“ und „Möbel Austria“ sind eine Business-Plattform für Neuheiten und Highlights, für Kommunikation und Netzwerken – eingebettet in eine perfekte Infrastruktur mit Direktanschluss an die Autobahn A 1, mit eigener Abfahrt „Messe/ Salzburgarena“ und mit 3.300 Parkplätzen direkt an der Messe. Auf der innovative Küchen- und Wohnmöbelhersteller, die Elektrogeräteindustrie und Zubehörbranche sowie Verbundgruppen die enge Symbiose von Leben, Wohnen und Kochen zeigen. Und umfassend demonstrieren, wie stark die räumlich früher strikt getrennten, häuslichen Einrichtungsbereiche im 21. Jahrhundert inzwischen verschmolzen sind.

http://www.kuechenwohntrends.at/alphabetische-liste.html

Ein begehrlicher, besonders aufwändig inszenierter Publikumsmagnet sind die „AEG-Podiumevents“, zu denen eine Vielzahl der Messebesucher bei attraktiven Vorträgen mit insgesamt sieben Top-Referenten erwartet wird. Im Fokus steht Headliner Peter Brandl, flankiert von Multitalent Wolfgang Allgäuer, Unternehmensberater Andreas Kreutzer sowie Thomas Leck, Bernd Menzel, Martin Sänger und Thorsten Vetters. Jeweils 45 Minuten mit spannenden, abwechslungsreichen Themen sind garantiert!

http://www.kuechenwohntrends.at/aeg-podiumevents-2015.html

Am 8. Mai, dem letzten Messetag, begrüßen um 11 Uhr Dr. Georg Emprechtinger, Vorsitzender des Verbands der Österreichischen Möbelindustrie, und Kommerzialrat Ing. Josef Halter, Obmann-Stellvertreter im Bundesgremium des Elektro- und Einrichtungsfachhandel der Wirtschaftskammer Österreich, die zahlreich erwarteten Medienvertreter zur Fach-Pressekonferenz auf dem Podium der Halle 10.

In direktem Anschluss startet um 12 Uhr eine exklusiv geführte Pressetour zu den überraschenden Highlights von „Küchenwohntrends“ und „Möbel Austria“. Weitere Informationen und Bilder der teilnehmenden Unternehmen finden Sie hier

 

Logos und weitere Bilder zum Download

  • Die Bilddatenbank der Küchenwohntrends und Möbel Austria 2013 finden Sie hier
  • Das Logo der Küchenwohntrends finden Sie hier
  • Das Logo der Möbel Austria finden Sie hier
  • Bilder des Team Trendfairs GmbH finden Sie hier
  • Pressemeldungen und Bilder der Pressetour finden Sie hier

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an

Veranstalter der „Küchenwohntrends“ ist die Trendfairs GmbH. Eine Messegesellschaft und gleichzeitig starker Partner der Möbelbranche, die an wechselnden Standorten anspruchsvolle Fachmessen veranstaltet. Unter dem gemeinsamen Dach werden die bekannten Messeformate Küchentrends, Wohntrends in München, die area30 in Löhne und in Salzburg die Küchenwohntrends mit eigenständigem Namen und Profil geführt.

Veranstalter der „Möbel Austria“ ist der Möbel- und Holzbau-Cluster Business Upper Austria - OÖ Wirtschaftsagentur GmbH. Die Möbel Austria wurde von österreichischen Möbelproduzenten ins Leben gerufen und wird von den ausstellenden Möbelproduzenten getragen. Der MHC übernimmt als Branchenplattform im Auftrag dieser Unternehmen die Organisation und Durchführung der Möbel Austria. Darüber hinaus ist der MHC das Branchennetzwerk für österreichische Möbelproduzenten und auf überbetriebliche Zusammenarbeit spezialisiert.

Die Trendfairs ist erreichbar unter: trendfairs GmbH - Stefan-George-Ring 29 - 81929 München - Telefon +49. (0) 89. 3 09 040 190 Telefax +49. (0) 89. 3 09 040 193 - info@trendfairs.de - www.trendfairs.de

Die Möbel Austria ist erreichbar unter: Möbel- und Holzbau-Cluster Business Upper Austria - OÖ Wirtschaftsagentur GmbH - Hafenstraße 47-51 - 4020 Linz - Telefon +43 (0) 732 79 810 - 5137 - Telefax +43 (0) 732 79 810 - 5130 - info@moebel-austria.at - www.moebel-austria.at - www.m-h-c.at

Kostenfreie Anmeldung für Fachbesucher

Jetzt als Fachbesucher registrieren und wertvolle Zeit beim Check-in vor Ort sparen.

Abbrechen / kein Interesse