Pressemeldung

Pressemeldung

als E-Mail abonnieren

Wegweisendes Round-Table-Gespräch der gemeinschaftlichen österreichischen Landesmesse küchenwohntrends und möbel austria am 11.06.2013 auf der Gersbergalm in Salzburg

13.06.2013

Pressemeldung: Wegweisendes Round-Table-Gespräch der gemeinschaftlichen österreichischen Landesmesse küchenwohntrends und möbel austria am 11.06.2013 auf der Gersbergalm in Salzburg.

Aussteller, Gäste und Veranstalter der gemeinschaftlichen österreichischen Landesmesse küchenwohntrends und möbel austria trafen sich am 11. Juni 2013 zum intensiven Gedankenaustausch auf der Gersbergalm in Salzburg. 

Inspiriert durch den fantastischen Ausblick von der Gersbergalm auf die Stadt Salzburg mit Dom und Festung wurde die Premiere der Gemeinschaftsmesse vom 7. und 8. Mai 2013 genau analysiert und es wurden die Weichen für 2015 gestellt.

Michael Rambach moderierte das Zusammentreffen und stellte in einer Präsentation die wichtigsten Informationen und Fakten vor, unter anderem die Ergebnisse und Erkenntnisse der durchgeführten Aussteller- und Fachbesucherbefragung.

Im Anschluss diskutierten Aussteller und Veranstalter auf Augenhöhe ausführlich verschiedene Themen zur Messe. Gemeinsam legten sie dabei die Dauer, den Termin und die Öffnungszeiten von küchenwohntrends und möbel austria 2015 fest.

Die nächste gemeinschaftliche Fachmesse von küchenwohntrends und möbel austria findet an 3 Wochentagen statt. Mittwoch, Donnerstag, Freitag, 6. bis 8. Mai 2015, jeweils von 9.00 bis 18.00 Uhr.

Die Erweiterung von zwei auf drei Messetage ist aus mehreren Gründen ein wichtiger Schritt für 2015, hier nur 2 Beispiele:

  • Viele Aussteller konnten trotz der maximalen Standbesetzung die Menge an Besuchern nicht bewältigen, somit wird eine bessere Verteilung der Fachbesucherströme erreicht.
  • Die Anzahl der Aussteller, die Standgrößen und die Fachbesucheranzahl wird in 2015 wachsen.

Das persönliche Ausstellerfeedback und verschiedene Statements stellten noch einmal die Bedeutung und das Ergebnis dieser neuen österreichischen Fachmesse unter Beweis.

Die Aussteller lobten unisono die hervorragende Organisation und Durchführung der Messe, den Standort Salzburg, die tolle Stimmung an beiden Messetagen, die hohe Besucheranzahl sowie die guten bis sehr guten Kontakte und Geschäfte während und nach der Veranstaltung.

Persönliche Gespräche zwischen verschiedenen Unternehmern haben gezeigt, dass bereits heute großes Interesse seitens neuer Aussteller an der gemeinschaftlichen Landesmesse für 2015 besteht.

Mit einem gemeinsamen Gruppenfoto und Mittagessen ging das wegweisende Round-Table-Gespräch zu Ende.

Foto / Statements

Das Gruppenfoto laden Sie hier

von links nach rechts:
Roland Kaser, HKT und Sedia Küchentechnik, Österreich
Ernst Tanzler, Regina GmbH, Rational GmbH, Österreich
Martin Staaks, Naber GmbH, Deutschland
Matthias Schaufler, Carat, Gesellschaft für Organisation und Softwareentwicklung mbH, Österreich
Günther Schweiger, Speedmaster GmbH, Österreich
Albert Meyer, Alno AG, Deutschland
Stefan Oberkanins, Möbelnetzwerk, Agentur für Beratung und Handel, Österreich
Hans-Georg Oberwallner, Der Kreis, Marketing- und Beratungsgesellschaft m.b.H. oeg., Österreich
Rouven Göhner, Bora Lüftungstechnik GmbH, Deutschland
Dr. Brigitte Kornmüller, HKT und Sedia Küchentechnik, Österreich
Stefan Kuchenbauer, küchentrends GmbH, Deutschland
Ulrike Rohde, küchentrends GmbH, Deutschland
Dipl. Ing. Thomas Ossmann, B/S/H Hausgeräte Gesellschaft m.b.H., Österreich
Christa Käfer, Miele Gesellschaft m.b.H., Österreich
Gerhard Göbel, Systemceram GmbH & Co. KG, Deutschland
Erich Gaffal, Möbel- und Holzbau-Cluster Clusterland GmbH, Österreich
Kurt Reisinger, Anrei-Reisinger Gesellschaft m.b.H., Österreich
Michael Rambach, küchentrends GmbH, Deutschland
Robert Stanek, Möbel- und Holzbau-Cluster Clusterland GmbH, Österreich
Lasse Naber, Naber GmbH, Deutschland
Frank Hüther, Die Moderne Küche e.V. (AMK), Deutschland

Christa Käfer, Verkaufsleitung, Miele GmbH, Österreich
„Miele beglückwünscht die küchenwohntrends zu ihrer sehr gelungenen Premiere. Überzeugt haben besonders der hochwertige Auftritt der Messe und die Messestände der Aussteller. Dies untermauert das positive Feedback der Fachhändler. Sie hatten Spaß und haben sich wohl gefühlt.

Auch für Miele war die Auftaktveranstaltung in Salzburg ein großer Erfolg. Reges Interesse bestand seitens der Fachhändler an der neuen Einbaugeräteserie von Miele. Die Fachhändler haben sich intensiv mit den neuen Gerätesteuerungen befasst. Miele verzeichnete an beiden Messetagen eine hohe Besucherfrequenz.“

Dr. Oliver Streit, Geschäftsführung, Nobilia-Werke, J. Stickling GmbH & Co. KG, Deutschland
„Die küchenwohntrends in Salzburg war für Nobilia eine äußerst erfolgreiche Messe! Wir haben sehr viele Neukontakte geknüpft und bestehende Handelsbeziehungen vertieft. Die Frequenz auf unserem Stand war ausgezeichnet und die Stimmung hervorragend.

Besonders positiv war die Struktur der Fachbesucher. Vom Verkäufer bzw. Inhaber des Küchenstudios bis hin zu Einkaufskommissionen der Großfläche war alles vertreten. Ganz augenscheinlich gab es einen großen Bedarf für eine Fachmesse zum Thema Küche in Österreich!

Freundlichkeit, Catering, Organisation, Rahmenbedigungen und -programm etc., alles hat für uns perfekt gepasst.“

Mag. Roland Ragailler, Sedda Polstermöbelwerke Hans Thalermaier GmbH, Österreich
„Wir haben von der möbel austria 2013 profitiert! Die Stimmung war hervorragend, wir konnten mit den Besuchern auf unserem Messestand intensive Gespräche führen, netzwerken und neue Kontakte knüpfen.

Auf der Messe wurden das Leistungsspektrum und die Innovationskraft der österreichischen Möbelindustrie sichtbar. Neuheiten, die intelligente Funktionalität mit höchster Qualität, modernem Design und innovativer Technik verbinden, wurden den Kunden präsentiert.

Der Erfolg der Messe ist darüber hinaus, auf den attraktiven Ausstellermix und das innovative Messekonzept, mit freiem Eintritt, kostenlosem Catering und attraktiven Podiumevents, zurückzuführen. Aber auch die zentrale Lage des Messestandorts Salzburg mit dem ansprechenden Ambiente in Halle 10 trug zum Rekord von über 3.000 Fachbesuchern bei.

Einer gemeinschaftlichen österreichischen Landesmesse im Jahr 2015 in Salzburg steht meiner Meinung nach nichts mehr im Wege!“


Bei Fragen wenden Sie sich bitte an

Für die möbel austria

Möbel- und Holzbau-Cluster
Clusterland Oberösterreich GmbH
DI Robert Stanek
Hafenstrasse 47-51
A-4020 Linz

Telefon +43. (0)7 32. 7 98 10 - 51 37
Telefax +43. (0)7 32. 7 98 10 - 51 30
info@moebel-austria.at
www.m-h-c.at

Für die küchenwohntrends

küchentrends GmbH
Postfach 86 05 62
D-81632 München
Telefon +49. (0) 89. 4 62 24 65 17
Telefax +49. (0) 89. 4 62 24 65 50
www.kuechenwohntrends.at
www.area-30.de
www.kuechentrends.net

Pressesprecher Stefan Kuchenbauer
Telefon +49. (0)1 77. 88 66 988
kuchenbauer@kuechentrends.net


Kostenfreie Anmeldung für Fachbesucher

Jetzt als Fachbesucher registrieren und wertvolle Zeit beim Check-in vor Ort sparen.

Abbrechen / kein Interesse