Österreichs Fachmesse für die Küchen- und Möbelbranche vom 6. bis 8. Oktober 2021 live in Salzburg

Mehr als 170 Top Marken, Newcomer und Etablierte

Besucheranmeldung

  • LIVE in Salzburg
  • kostenfreier Eintritt
  • kostenfreies Catering
  • spannende und zukunftsorientierte Podium Events
  • Special Event "Austrian Interior Design Award"
  • optimale Verkehrsanbindung

Übersicht der Aussteller und Marken

Hygienekonzept für sichere Durchführung

Besucheranmeldung

„Eine Messe wie die küchenwohntrends und die möbel austria ist ein herrlicher Marktplatz, besonders im Zeitalter der Digitalisierung. Kein Möbler sollte sich diese Gelegenheit entgehen lassen: Endlich wieder einmal Face to Face mit Lieferanten und Kunden sprechen ...“

Wolfgang Allgäuer
Trainer, Autor und Coach

Österreichs Fachmessedoppel für Küche, Essen, Wohnen

küchenwohntrends und möbel austria begeistern als individuelle Plattform für Kommunikation, Kontaktmanagement, Netzwerken, Wissenstransfer. Für Fachbesucher aus Deutschland bietet sich eine vignettenfreie Anfahrt ab der Ausfahrt Bad Reichenhall über die Bundesstraße zum Messegelände an.

Jetzt kostenfrei als Fachbesucher anmelden und wertvolle Zeit beim Check-in vor Ort sparen!

Gemeinsam mit der möbel austria

Die küchenwohntrends findet wieder gemeinsam mit der möbel austria als österreichische Landesfachmesse statt. Die Zusammenarbeit hat sich bewährt und wird fortgesetzt. Küche, Essen, Wohnen, Schlafen – alles zusammen in einer Halle. Eintritt, Catering, hochkarätige Podium Events – natürlich für alle kostenfrei.

Salzburg – Messestandort Nummer 1

Veranstaltungsort ist das hochmoderne Messezentrum Salzburg. Die perfekte Infrastruktur mit Direktanschluss an die Autobahn A1 und eigener Abfahrt sowie 3.300 Parkplätzen zeichnen diesen Standort aus. Bahnhof und Flughafen sind in nur 3km Nähe, zum Stadtzentrum Salzburg sind es knapp 4 km.

Messetage & Öffnungszeiten

6. bis 8. Oktober 2021
Täglich von 09.00 bis 18.00 Uhr

In Kalender importieren

Statements zur küchenwohntrends und möbel austria 2021

„Die küchenwohntrends in Salzburg, die Leitmesse der österreichischen Einrichtungsbranche und der angrenzenden europäischen Nachbarn, wird im Mai 2021 ihre Stärke zeigen. Lokal und Regional ist das Schlagwort unserer Zeit. Salzburg als Mittelpunkt Europas und eine der schönsten Städte, mit seiner perfekten Infrastruktur wird alle Besucher begeistern. Wir als „europäischer Einkaufsverbund“ werden mit unseren Aktivitäten alles dazu beitragen, dass unsere Mitglieder und Industriepartner eine schöne und entspannte Zeit bei uns in Salzburg verbringen. Küche neu gedacht – unter diesem Slogan werden wir die Besucher der Messe begeistern. Als langjähriger Partner der Messe kennen wir die Professionalität des Veranstalters und können nur alle Industriepartner, die derzeit noch nicht gebucht haben, dazu einladen mit uns zusammen ein unvergessliches Event zu veranstalten. Daher freuen wir uns schon jetzt auf eine spannende, informative Leistungsshow unserer Branche.“

Speak
Martin Oberwallner
Geschäftsführer, Der Kreis

"Uns von Schösswender motiviert, die möbel austria / küchenwohntrends 2021 als Präsentationsfläche für ein fachkundiges Publikum zu nutzen. Dabei werden wir zeigen, was in Österreich als Möbel- und Messestandort steckt. Unser Fokus liegt auf der Präsentation unserer innovativen Produktneuheiten. Für Schösswender ist die möbel austria / küchenwohntrends 2021 speziell in Salzburg wichtig, da hier ein Messehighlight und Branchenfokus für Österreich, Südbayern und Südtirol entsteht. Im Rahmen der Möglichkeiten freuen wir uns auf eine hohe Besucherfrequenz."

Speak
Alfred Weiss
Geschäftsführer, Schösswender Möbel GmbH

"Nach der erfolgreichen Messeteilnahme 2019 hat sich Häcker auch in 2021 dazu entschlossen, auf der Messe küchenwohntrends in Salzburg auszustellen. Diese Messe hat ein ansprechendes Format und passt perfekt in unsere Wachstumsstrategie. Die küchenwohntrends bietet gute Möglichkeiten, mit Architekten, Fachhändlern sowie Verbänden und Partnern aus Österreich und Süddeutschland persönlich zu sprechen. Diese Nähe ist wichtig und eröffnet weitere Perspektiven für eine intensive Zusammenarbeit. Wie 2019 wird Häcker auch 2021 wieder ein gelungenes Szenario aus alpenländischer Tradition und modernen Küchen erstellen.
Ein besonderes Highlight wird dabei die neue Küchenkollektion systemat 3.0. Das auf der diesjährigen Häcker Hausmesse vorgestellte Leistungspaket ist im Küchenmarkt einmalig und wird sicher auch die Besucher der Küchenwohntrends begeistern. In diesem Sinne freut sich das Häcker Messeteam auf eine hochinteressante und erfolgreiche Messeteilnahme."

Speak
Marcus Roth
Geschäftsleitung Vertrieb für Deutschland und Österreich, Häcker

„Das Messedoppel hat sich am Markt gut etabliert. Für uns ist die Küchenwohntrends eine tolle Möglichkeit mit dem Fachhandel in Dialog zu treten und die Stärken von Schüller und next125 zu präsentieren.“

Speak
Sebastian Dunkl
Verkaufsleitung Export, Schüller Möbelwerk KG

„Die Küchenwohntrends stellt in ihrem Rhythmus von 2 Jahren ein Branchenhighlight für die Küchen-Möbel-Branche dar. Die Ausführung dieser Messe ist kompakt und übersichtlich und als Hersteller hat man die Möglichkeit die neusten Trends und Designs den Händlern näherzubringen. Für Gorenje ist diese Messe ein Muss und wir werden 2021 wieder dabei sein!“

Speak
Michael Grafoner
Gorenje Österreich

„Die gemeinsame “küchenwohntrends und möbel austria“ ist mittlerweile DIE Fachmesse für den Einrichtungshandel in Österreich. Alljährlich steigende Aussteller- und Besucherzahlen beweisen, dass viel richtig gemacht wird. Die professionelle und gleichzeitig kundenorientierte Herangehensweise der Messeleitung mit Herstellern und Fachpublikum zeichnet die Messe aus. Gute Details und Überlegungen zur Messegestaltung, die Zusammensetzung der Aussteller sowie die Präsentation hochwertige Produkte und Innovationen wird von allen geschätzt. Wir sind gerne wieder dabei und richten unsere Verbandsveranstaltungen im Frühjahr 2021 danach aus.“

Speak
Christian Wimmer
Geschäftsführer, SERVICE&MORE GmbH

„Das Messedoppel küchenwohntrends und möbel austria hat sich als Fixpunkt für den österreichischen Möbelfachhandel erfolgreich etabliert. Auch über die Grenzen Österreichs hinaus ist dieses Messeformat bei Fachhändlern aus Südtirol, Bayern und anderen angrenzenden Nachbarländern sehr geschätzt. Der Faktor Zeit spielt eine wesentliche Rolle – das Messedoppel ist für die meisten Händler im Rahmen eines Tagesbesuchs und einer relativ kurzen Anreisezeit zu absolvieren. Gleichzeitig bietet die Messe eine perfekte Plattform für die österreichische Möbelindustrie. Wir freuen uns auf 2021!“

Speak
Mag. Harald Lauß
Geschäftsführer, EUROPA MÖBEL Verwaltungs GmbH & CoKG

„Ich freue mich schon jetzt auf die küchenwohntrends & möbel austria 2021 in Salzburg. Gerade in Zeiten des „Lockdown“ wird bewusst, wie wichtig diese Messe als Plattform sowohl für die herstellende Industrie als auch für die Händler unsere Branche ist. Ohne diese Messe würde ein wesentlicher Bestandteil in der Ideenfindung für zeitgemäßes Einrichten sowie im Gedanken- und Erfahrungsaustausch zwischen Industrie, Verbänden und Handel fehlen.“

Speak
Andreas Hemetsberger
Geschäftsleiter Österreich · Südtirol, MZE-Möbel-Zentral-Einkauf GmbH

„Die Küchenwohntrends ist DIE Messe für die österreichische Küchenbranche. Für uns als Verband steht den Netzwerken an oberster Stelle - dort trifft sich das Who-is-who. Die Messe selbst punktet vor allem mit ihrem schönen Ambiente, neuesten Designs und innovativen Trends. Wir sind immer gern vor Ort!“

Speak
Dietrich Franz
Geschäftsführer, KüchenTreff Austria GmbH

„Die küchenwohntrends ist eine sehr professionelle und anspruchsvolle Veranstaltung. Die Erfahrungen der letzten Male sind sehr positiv und deshalb ist es für uns ein Muss wieder daran teilzunehmen. Die Art und Qualität dieses Branchenevents zeigt vor, wie eine Messe veranstaltet werden soll. Wir schätzen den Auftritt und die Möglichkeit nahezu jeden bestehenden Partner und auch mögliche neue Partner dort antreffen zu können. Unsere Neuheiten und Innovationen werden bei der küchenwohntrends in einem sehr stilvollen Ambiente präsentiert.“

Speak
Christian Schimkowitsch
Geschäftsführer/CEO, Elektra Bregenz AG

„Die küchenwohntrends - gemeinsam mit der möbel austria, ist die einzige Fachhandelsmesse für die Branche in Österreich. Nur hier hat der Handel die Möglichkeit viele verschiedene Anbieter und Hersteller an einem Ort kennen zu lernen. Das Messedoppel küchenwohntrends und möbel austria hat sich absolut etabliert und ist für viele ein fixer Termin im Kalender. Für Nobilia in Österreich spielt die Messe eine sehr große Rolle: Wir nutzen sie, um unsere Kunden zu begrüßen, neue Kontakte zu knüpfen und unsere Produkte und Neuheiten vorzustellen. Der österreichische Markt bietet viel Potenzial. Das wollen wir im nächsten Jahr erneut auf der küchenwohntrens ausschöpfen und planen unsere Teilnahme – ich freue mich schon darauf.“

Speak
Günter Rassner
Nobilia

„Die küchenwohntrends Salzburg ist fix in unserem Messe-Terminkalender notiert, auch weil Aussteller und Besucher immer wieder von der exzellenten organisatorischen Umsetzung ungewöhnlicher Präsentationsideen profitieren. Der Fokus der Messe liegt auf Inspiration, Netzwerken und Interaktion mit Gleichgesinnten auf einer etablierten Plattform, die Raum lässt, um sich mit Entscheidern konzentriert über trendigesZubehör, innovative Technologien und zukunftsfähige Entwicklungsszenarien auszutauschen. Wir freuen uns auf viele Gespräche nach einer hoffentlich überstandenen Corona-Krise. Auf die Erkenntnis, dass reale Face-to-Face Messekontakte emotional und wirtschaftlich eine neue Wertschätzung gegenüber virtuellen Events erfahren werden.“

Speak
Lasse Naber
Geschäftsführer, Naber

„Wir freuen uns - besonders jetzt - schon sehr auf die nächste küchenwohntrends in Salzburg. Die Messe bildet den idealen Rahmen für das persönliche Gespräch mit unseren Kunden. Besucher unserer Branche erfahren Trends und Neuheiten in einem besonderen Ambiente.“

Speak
Günther Schweiger
Geschäftsführer, Speedmaster Möbelteile

„Wir waren bis jetzt bei allen Küchenwohntrends-Messen in Salzburg dabei und konnte immer davon profitieren, insbesondere was den Bekanntheitsgrad unseres Unternehmens angeht, als auch die dort generierten Kontakte und daraus folgend Neukunden. Österreich ist ein wichtiger Exportmarkt für unser Unternehmen, die Messe Salzburg eine ideale Plattform um mit bestehenden Kunden als auch möglichen Neukunden in Kontakt zu treten. Der Standort Salzburg obendrein geographisch ideal gelegen für diese Messe. Die Atmosphäre und das Flair der küchenwohntrends kommt bei den Kunden und natürlich auch bei uns als Hersteller sehr gut an.“

Speak
Markus Hanhus
Verkaufsleitung Süd | Österreich, Bauformat Küchen GmbH & Co. KG

[…] unsere Erwartungen sind voll erfüllt worden. […] Wir sind durch und durch Happy […]

Speak
Alfred Janovsky
Geschäftsführer, Electrolux Hausgeräte GmbH

[…] sehr tolle, hochwertige Messe […]

Speak
Gerhard Wimmer
Geschäftsführer, Wimmer Wohnkollektionen GmbH

[…] hervorragende Besucherfrequenz […]

Speak
Thomas Pfalzer
Geschäftsleitung, Neff BSH Hausgeräte

[…] Die Qualität der Fachbesucher ist sehr hoch […]

Speak
Mag. Erich Scheithauer
Geschäftsleitung, Siemens BSH Hausgeräte GmbH

[…] die Halle ist von morgens bis abends mit Besuchern gefüllt […] Die Frequenz war sehr gut […]

Speak
Sinisa Stanimirovic
Vertriebsleiter, ORANIER Küchentechnik GmbH

[…] Sehr schöne Messe, in einem sehr schönen Ambiente […]

Speak
Axel Faber
Geschäftsleitung, Albert Ponsel GmbH & Co. KG

[…] Die Erwartungen wurden deutlich übertroffen […]

Speak
Johannes Ragailler
sedda polstermöbelwerke hans thalermaier gmbh

Für eine sichere Durchführung der Fachmesse küchenwohntrends und möbel austria von 6. Oktober bis 8. Oktober 2021

Für die Durchführung von Fachmessen im Land Salzburg sind die aktuellen Verordnungen zu Gunsten des Fachmessedoppels.

Die Durchführung der küchenwohntrends und möbel austria ist mit diesen Richtlinien ohne weiteres machbar.

Die küchenwohntrends und möbel austria Salzburg 2021 findet als Präsenzmesse statt.

Obwohl für Herbst 2021 die Zeichen auf „zurück zur Normalität“ stehen, bereiten sich die Veranstalter trendfairs GmbH und Möbel- und Holzbau-Cluster der OÖ Standortagentur auf eine sichere Durchführung mit Wohlfühlfaktor des Fachmessedoppels vor.

Zusammen mit Experten werden Sicherheits- und Hygienekonzepte ständig aktualisiert. Damit werden Details umgesetzt, welche sich für das Fachmessedoppel küchenwohntrends und möbel austria in der modernen Halle 10 des Messezentrum Salzburg als besonders vorteilhaft auswirken.

Lesen Sie wichtige Details in 5 Punkten für eine sichere Durchführung:

1. Besucherregulierung

Die Dimension der Zugangsbereiche sollte bestens großzügig gestaltet werden, das heißt, ein großzügigerer Eingangsbereich als auch getrennte Ausgänge werden geschaffen.
Mit der Halle 10 im Messezentrum Salzburg ist beides sehr großzügig umsetzbar.

Nach neuestem Stand der Bestimmungen in Abgleich mit der zu erwarteten Besuchermenge und der Hallengröße wird es keine Wartezeiten für Besucher beim Einlass geben. Wir bitten Besucher um den vorherigen Online-Check-In, damit der Einlass vor Ort einfach und schnell gewährleistet wird.

Zum Online-Check-In für Fachbesucher klicken Sie hier.

2. Hygiene

Die Umsetzung von Hygienemaßnahmen sehen die Veranstalter trendfairs GmbH und Möbel- und Holzbau-Cluster der OÖ Standortagentur als ohne weiteres umsetzbar, sowohl im gesamten Hallenbereich, im Zugangsbereich, auf den Messeständen, im Cateringareal als auch bei den sanitären Anlagen.

Ein vollständig kontaktloses Betreten der Fachmesse durch den Besucher ist mit den modernen Scansystemen bereits umgesetzt. Eine größere Dimensionierung der Cateringflächen ist ebenfalls ohne weiteres umsetzbar.

3. Lüftungssysteme

Die technische Ausstattung des Messezentrum Salzburg, im speziellen die raumlufttechnischen Anlagen, sind auf dem modernsten Stand. Dies bestätigt das aktuellste Gutachten vom Herbst 2020, ausgestellt durch DI Peter Tappler, allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für das Labor Innenraumanalytik in Wien.

Am Messezentrum Salzburg wurde eine Bewertung der raumlufttechnischen Anlagen in Hinblick auf das bestehende Virusübertragungspotenzial durch Aerosole in den Hallen 7, 8, 9 und 10 sowie der Salzburgarena durchgeführt. Gemessen wurde das Volumen der zugeführten Außenluft mit dem Ergebnis, dass das einströmende Luftvolumen unter Betriebsbedingungen zur Gänze aus Außenluft besteht. Einen Luftaustausch mit anderen Räumen des Gebäudes gibt es demnach in der Regel nicht.

Nach der Empfehlung des Österreichischen Leitfadens für Kulturbetriebe und bei der für das Gutachten angenommenen Belegung der Hallen 7-10 wird der Mindestwert des Außenluftvolumens pro Person und Stunde teils deutlich überschritten. Das entspricht, gemessen an der Konzentrationen an CO2, der Luftqualitätsklasse 1.

Hier finden Sie den gesamten Befund und das Gutachten zur Untersuchung von Räumen auf raumlufthygienische Parameter der Hallen 8,9,10 des Messezentrums Salzburg.

4. Nachverfolgbarkeit

Obwohl die Veranstalter glauben, dass es zu Nachverfolgungen nicht kommen wird, werden Registrierungssysteme eingesetzt, welche alle Kontaktdaten jeder Person in der Halle erfassen, inkl. des Zeitraums des Besuches. Die Erfassung der Informationen geschieht völlig kontaktlos und konform zur DSGVO.

5. Weitere Umsetzungen von Maßnahmen

Die Veranstalter trendfairs GmbH und Möbel- und Holzbau-Cluster der OÖ Standortagentur befassen sich tagesaktuell mit Umsetzungen von weiteren Maßnahmen für eine sichere Wohlfühlmesse. Insbesondere beobachtet und prüfen die Veranstalter die Möglichkeiten der Umsetzung von genehmigten schnellen Testverfahren für Besucher und Aussteller genauso wie die aktuelle Entwicklung von Erfassungssystemen für Infektions- oder auch Impfstatus. Zusätzlich arbeitet ein externes Expertenteam zusammen mit den Veranstaltern weiteren Varianten so dass trendfairs GmbH und Möbel- und Holzbau-Cluster der OÖ Standortagentur zu entsprechenden Zeitpunkten weitere Tools zur Verfügung stellen kann, die bei Bedarf in Einsatz gebracht werden können.

Möchten Sie noch mehr Details erfahren zur sicheren Durchführung des Fachmessedoppels küchenwohntrends und möbel austria?

Schreiben Sie einfach eine E-Mail an Ulrike Rohde von trendfairs GmbH hier oder an Kathrin Preinfalk vom Möbel- und Holzbau-Cluster (Business Upper Austria – OÖ Wirtschaftsagentur GmbH hier

Stand: Juni 2021

6. bis 8. Oktober 2021, Salzburg Besucheranmeldung